zum Hauptmenü springen ...
zum Untermenü springen ...
zur Such-Eingabe springen ...

VOM FASS-Wien Onlineshop   VOM FASS AG International
[VOM FASS Logo]

VOM FASS Wien

VOM FASS Wien Newsletter -
kostenlos! Jetzt anmelden ...
Hauszustellung: Michl's bringt's
Suchbegriff:

VOM FASS Wien

Siebensterngasse 46 • 1070 Wien
Tel: 01 526 94 00 • Fax: 01 526 94 01

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.:  
10:00 - 18:30 Uhr
Sa.:
10:00 - 18:00 Uhr
02-02-2006
[Valentin 2006]
Am Valentinstag, am 14. Februar, werden vielerorts lieben Menschen im Verwandten- und Freundeskreis traditionell Blumen geschenkt.

Der Ursprung dieses Brauches liegt angeblich in der Antike. Damals hiess der Ehrentag Lupercalia und war der römischen Göttin Juno, der Beschützerin von Ehe und Familie, gewidmet. Ihr wurden Blumen geopfert und per Liebeslotterie wurden Paare ausgelost, die dann für ein Jahr miteinander verbunden waren.

Das Christentum, das heidnische Feiertage nicht bekämpfte, sondern bestrebt war, sich diese zu Eigen zu machen, widmete diesen antiken Feiertag dem Heiligen Valentin, der angeblich als Bischof, Priester oder Mönch - hier scheiden sich die Geister - im 3. Jhdt. n. Ch. in Mittelitalien lebte. Er soll, trotz eines kaiserlichen Verbotes, christliche Trauungen vorgenommen und den Paaren Blumen aus dem eigenen Garten geschenkt haben. Das kostete ihm an einem 14. Februar im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf.

Was auch immer dran ist an diesen Geschichten, ein netter Brauch ist es allemal, einem lieben Menschen eine Freude zu machen. Und wenn Sie das auch tun wollen und es nicht die traditionellen Blumen sein sollen, dann schenken Sie doch einen köstlichen Liebes- oder Freundschaftsgruss von VOM FASS: cremige oder fruchtige Liköre, feine Essig-Öl-Spezialitäten oder edle Spirituosen, nett dekoriert und hübsch verpackt!
Impressum • Datenschutz

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. • © 2004-2018 VOM FASS Wien, Siebensterngasse 46, 1070 Wien • WEBdesign by M.Göstl