zum Hauptmenü springen ...
zum Untermenü springen ...
zur Such-Eingabe springen ...

VOM FASS-Wien Onlineshop   VOM FASS AG International
[VOM FASS Logo]

VOM FASS Wien

VOM FASS Wien Newsletter -
kostenlos! Jetzt anmelden ...
Hauszustellung: Michl's bringt's
Suchbegriff:

VOM FASS Wien

Siebensterngasse 46 • 1070 Wien
Tel: 01 526 94 00 • Fax: 01 526 94 01

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.:  
10:00 - 18:30 Uhr
Sa.:
10:00 - 18:00 Uhr
28-04-2009

Inhalt

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,

lassen Sie uns diesmal ausnahmsweise bei Adam und Eva beginnen: Es war ganz sicher nicht der Paradiesapfel, mit dem Eva den Adam verführt hat, denn dieser entspricht dem Paradeiser, das ist die im Osten Österreichs gebräuchliche Bezeichnung für Tomate. Diese stammt aus Mittel- bzw. Südamerika und wurde erstmals 1498 von Christoph Kolumbus in die alten Kontinente eingeführt. Es war vermutlich aber auch kein Apfel im herkömmlichen Sinn, nein, es bestehen vielmehr berechtigte Gründe zur Annahme, dass mit dem Apfel, der im Paradies richtungsweisende Bedeutung erlangt hat, der Granatapfel gemeint ist.

Nun, ein paar tausend Jahre später, stellt die VOM FASS AG in ihrer hauseigenen Essigmanufaktur aus dem Saft dieser verführerischen Frucht den pikant süss-säuerlichen Waldburg Balsam Granatapfel her und Sie sind eingeladen, diese neue Essigspezialität kennenzulernen - dafür haben wir für Sie den Gutschein "Paradiesischer Granatapfel Balsam" auf unserer Homepage vorbereitet.

Zudem stellen wir Ihnen in unserem aktuelle Newsletter - rechtzeitig zur Spargelsaison - den idealen Spargelwein vor: Den Pinot Grigio aus der Ziegelfabrik, gekeltert von Margherita und Arrigo Bidoli in der Region Grave del Friuli. Dieser trockene, fein fruchtige Aktionswein ist nur kurze Zeit bei uns erhältlich!

Und in unserer Veranstaltungsreihe "VOM FASS Wien kocht" geht's schliesslich um Fisch und Meeresfrüchte und wie man damit im Handumdrehen ein komplettes, exquisites Menü zaubert - lassen Sie sich das nicht entgehen!

Viel Vergnügen beim Lesen!

Mit freundlichen Grüssen
Ihr VOM FASS Wien-Team
[VF MP Sig]
Vilma Fischkandl und Marina Pusker

Ein Pinot Grigio aus der Ziegelfabrik

[Bidoli Pinot Grigio]
Alt und Neu in vollendeter Ergänzung - das zeigt sich im Weingut Bidoli auf architektonischer Ebene ebenso wie bei der Vinifizierung. Das Weingut, 1924 von Alessandro Bidoli gegründet, befindet sich im bekannten Weinbaugebiet Friaul Julisch-Venezien im Nordosten Italienes, genauer in der Region Grave del Friuli, und wird bereits in dritter Generation von Margherita und Arrigo Bidoli erfolgreich geführt.

Den Geschwistern gelang mit dem 2003 abgeschlossenen Umbau einer stillgelegten Ziegelfabrik in einen modernen Weinkeller das Alte und das Neue geschickt zu verbinden. Die alten, rohen Ziegelmauern kombiniert mit modernen Glasbauteilen bieten das passende Ambiente für den Ausbau ihrer Weine. Sogar der alte Kamin durfte stehen bleiben und ragt einem Wahrzeichen gleich weit in den Himmel. Auch bei der Arbeit im Weinkeller vereinen Margherita und Arrigo Bidoli den Zauber der Tradition und die Leistungsfähigkeit der modernen Technologie.

Wie sich das auf die Weine auswirkt können Sie jetzt selbst schmecken: Holen Sie sich bei uns den Pinot Grigio D.O.C. 2008 aus dem Hause Bidoli! Für diesen eleganten Weisswein wurden die reifen, gesunden Trauben handgelesen, gerebelt, gepresst und unter kontrollierter Temperatur sorgfältig vergoren, sodass die typischen Duft- und Aromastoffe erhalten blieben. Er riecht sehr einladend nach Zitrusfrüchten und Äpfel, zeigt sich am Gaumen trocken, fein fruchtig, ausgewogen mit angenehmer Säurestruktur.

Der Pinot Grigio D.O.C. 2008 aus dem Hause Bidoli passt hervorragend zu Ihren leichten Frühlingsgerichten und ist der ideale Begleiter zu Spargel.

Gutschein: Paradiesischer Granatapfel Balsam

[Pomegranate]
Angeblich stand der Granatapfelbaum bereits als Baum des Lebens im Paradies und der Granatapfel selbst soll dort eine nicht unerhebliche Rolle im Falle einer berühmten Verführung gespielt haben. Seit der Antike gilt der Granatapfel - auch Punischer Apfel genannt - als Symbol für Fruchtbarkeit und Sinnlichkeit, für Liebe und Ehe, für Unsterblichkeit, aber auch für Macht und Herrschertugend.

Die leuchtend orange-rote Frucht gedeiht im gesamten Mittelmeerraum und wird auch in tropischen und subtropischen Ländern angebaut. Die ledrige Schale des Granatapfels färbt sich mit zunehmender Reife bräunlich und formt die schützende Aussenhaut für die unzähligen Samen in seinem Inneren. Der pikant süss-säuerliche Granatapfelsaft wird aus diesen, von einer galertartigen Hülle umschlossenen Samen gewonnen und bildet die Grundlage für unseren neuen, erfrischenden Balsam Essig, den VOM FASS-Balsam Granatapfel, hergestellt in der hauseigenen Essig-Manufaktur.

Besonders gut harmoniert unser VOM FASS-Balsam Granatapfel mit Olivenöl, mit Walnuss-, Haselnuss- und Pistazienöl sowie mit Steirischem Kürbiskernöl. Verwenden Sie diese intensiv granatrote Essigspezialität für Ihre köstlichen Salatmarinaden, zum Abschmecken von dunklen Fleischsaucen, zum Verfeinern von Geflügel- und Wildgerichten und für fruchtige Desserts.

Ob Eva ihren Adam wirklich mit einem Granatapfel verführt hat, sei dahingestellt. Tatsache hingegen ist: VOM FASS-Balsam Granatapfel, der paradiesische Granatapfel Balsam, ist ab sofort bei uns erhältlich - für Sie zum Kennenlernen mit Gutschein jetzt besonders günstig!

Hier geht's zum Gutschein "Paradiesischer Granatapfel Balsam" ...

VOM FASS Wien kocht: Fisch und Meeresfrüchte

[Marinierter Fisch]
"Mindestens 1x pro Woche Fisch" sagen die Ernährungsexperten. Liefert doch der Fisch unserem Körper lebensnotwendige Fettsäuren - allen voran die Omega 3 Fettsäure - und hochwertiges Eiweiss. Erleben Sie bei unserer Veranstaltung

  • VOM FASS Wien kocht: Fisch und Meeresfrüchte
    am Mittwoch, den 13.5.2009, um 19:00 Uhr
in unserem VOM FASS Geschäft in Wien 7, Siebensterngasse 46, wie Sie mit ein paar einfachen Handgriffen aus Fisch und Meeresfrüchten ein komplettes Menü zu einem exquisiten Hochgenuss geraten lassen! Natürlich spielen dabei auch unsere feinen Öle und unsere fruchtigen Waldburg Balsam Essigspezialitäten eine ganz wesentliche Rolle.

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt, deshalb bitten wir Sie um Ihre Anmeldung bis spätestens 9.5.2009 per EMail, per Telefon oder direkt bei uns im Geschäft. Den Kostenbeitrag von 15,00 Euro pro Person können Sie bei uns im Geschäft begleichen oder auf unser Konto (siehe Impressum) überweisen, das Einlangen des Kostenbeitrages gilt als Platzreservierung.

Neue Rezepte

Epilog

[Homepage VomFass Wien] Besuchen Sie unsere Homepage!

        http://www.vomfass-wien.at

Sie finden dort interessante Produkt- Informationen, ausgesuchte Rezepte und viel Wissenswertes aus dem Umfeld von VOM FASS!

--

Sie haben dieses EMail an Ihre EMail-Adressse erhalten, weil Sie sich für den kostenlosen Bezug des Newsletter von VOM FASS Wien angemeldet haben. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen möchten, schicken Sie bitte dieses Mail mit dem Betreff "Newsletter abmelden" an uns zurück.

Medieninhaber und Herausgeber:
VOM FASS Wien - Fischkandl und Pusker OEG
1070 Wien, Siebensterngasse 46
Firmenbuchnummer: 189667y
Firmenbuchgericht: HG Wien
Kontakt: office@vomfass-wien.at

[MGweb]

Impressum • Datenschutz

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. • © 2004-2018 VOM FASS Wien, Siebensterngasse 46, 1070 Wien • WEBdesign by M.Göstl