zum Hauptmenü springen ...
zum Untermenü springen ...
zur Such-Eingabe springen ...

VOM FASS-Wien Onlineshop   VOM FASS AG International
[VOM FASS Logo]

VOM FASS Wien

VOM FASS Wien Newsletter -
kostenlos! Jetzt anmelden ...
Hauszustellung: Michl's bringt's
Suchbegriff:

VOM FASS Wien

Siebensterngasse 46 • 1070 Wien
Tel: 01 526 94 00 • Fax: 01 526 94 01

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.:  
10:00 - 18:30 Uhr
Sa.:
10:00 - 18:00 Uhr

Zutaten

1 Rehkeule
150 g Frühstücksspeck in dünne Streifen geschnitten
500 g Wurzelgemüse
1 Zwiebel
VOM FASS-Erdnussöl
250 ml VOM FASS-Rotwein
Salz
Wacholderbeeren
20 Pfefferkörner
10 Neugewürzkörner
1 Lorbeerblatt
1 Stück Ingwer
Thymian
Muskatnuss
1 Becher Sauerrahm
2 EL VOM FASS-Himbeer Balsam Essig

Zubereitung

Rehkeule auslösen, mit Salz und zerdrückten Wacholderbeeren einreiben, mit Speckscheiben umwickeln und mit Wurstgarn (oder Spagat) fixieren. Nun das Fleisch in heissem Erdnussöl rundum anbraten und auf einen Teller legen. Die Knochen ebenfalls anbraten und zur Seite stellen.

Im Erdnussöl den geschälten und klein geschnittenen Zwiebel und das geputzte und in Stücke geschnittene Wurzelgemüse kurz anbraten, salzen und mit Rotwein löschen, etwas einreduzieren lassen. Die Gewürze und den geschälten Ingwer in eine Teefiltertüte geben und mit Wurstgarn (oder Spagat) zubinden. Dieses Gewürzsackerl in die Sauce geben, mit etwas wasser aufgiessen, das Fleisch und die Knochen auf das Gemüse legen und im Rohr bei 190° C (Umluft 170° C) ca. 50 min. garen.

Während der Garzeit das Fleisch immer wieder mit dem Saft begiessen.

Das Fleisch, die Knochen und das Gewürzsackerl aus der Pfanne nehmen, das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren, den Sauerrahm und den Himbeer Balsam Essig in die Sauce einrühren. Die gebratene Rehkeule in Scheiben schneiden und mit der Gemüse-Sauce servieren.

Anmerkung

Zur gebratenen Rehkeule passen Knödel oder Teigwaren.
Impressum • Datenschutz

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. • © 2004-2019 VOM FASS Wien, Siebensterngasse 46, 1070 Wien • WEBdesign by M.Göstl