zum Hauptmenü springen ...
zum Untermenü springen ...
zur Such-Eingabe springen ...

VOM FASS-Wien Onlineshop   VOM FASS AG International
[VOM FASS Logo]

VOM FASS Wien

VOM FASS Wien Newsletter -
kostenlos! Jetzt anmelden ...
Hauszustellung: Michl's bringt's
Suchbegriff:

VOM FASS Wien

Siebensterngasse 46 • 1070 Wien
Tel: 01 526 94 00 • Fax: 01 526 94 01

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.:  
10:00 - 18:30 Uhr
Sa.:
10:00 - 18:00 Uhr

Zutaten

1 Pkg. Blätterteig
10 Stk. Maroni
1 Rotkraut
1 Apfel
1 Zwiebel
2 EL Rohrzucker
VOM FASS-Rapsöl
VOM FASS-Apfel Balsam Essig
125 ml VOM FASS-Weisswein
1 Ei
Kümmel gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Maroni in eine Schüssel mit Wasser legen und etwa eine Stunde einweichen, dann einschneiden, im Rohr bei 180°C ca. 25 min. garen und möglichst heiss schälen.

Das Rotkraut halbieren, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden oder hobeln.

Den gehackten Zwiebel in Rapsöl anschwitzen, den Rohrzucker darüberstreuen und den Zwiebel karamelisieren lassen. Das Rotkraut dazu geben, gut umrühren, mit Apfel Balsam Essig löschen und mit Weisswein aufgiessen. Den geriebenen Apfel und die geschälten Maroni zum Rotkraut in den Topf geben, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis das Rotkraut bissfest ist. Bei Bedarf etwas Wasser nachgiessen.

Den Blätterteig auf der Arbeitsplatte auflegen, mit etwas Rapsöl einstreichen und das Rotkraut auf die oberen zwei Drittel des Teiges verteilen. Die seitlichen Teigränder einschlagen und den Strudel von der oberen Längsseite beginnend einrollen. Vor dem Backen wird der Strudel mit einem verquirlten Ei bestrichen.

Den Rotkrautstrudel bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 20 min goldbraun backen.

Anmerkung

Der Rotkrautstrudel schmeckt warm ebenso gut wie kalt und kann als Hauptgericht mit einer Dippsauce oder als Beilage zu Wild, Ente oder Gans serviert werden.
Impressum • Datenschutz

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. • © 2004-2018 VOM FASS Wien, Siebensterngasse 46, 1070 Wien • WEBdesign by M.Göstl